Datenträgervernichtung

Die Datenträgervernichtung ist ein sensibler Bereich. E.R.N. geht nach einem festgelegten Verfahren vor und stellt so sicher, dass die Daten nicht reproduzierbar sind und die Datenträger nicht an Dritte weitergegeben werden. Alle angelieferten Datenträger werden einer stofflichen oder thermischen Verwertung zugeführt.

Die Datenträgervernichtung betrifft Festplatten, Laufwerke, Datenbänder, Disketten und andere elektronische Datenträger. Alle diese Datenträger werden direkt nach der Anlieferung maschinell zerkleinert und ausschließlich in zerlegtem Zustand an Metall- und Kunststoffverwerter weitergegeben.

Bei jeder Zerlegung werden die Abläufe dokumentiert. Die Zerlegemeldungen können jederzeit von unseren Kunden eingesehen werden.

Zollvernichtung

Aufgrund der langjährigen vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Hamburger Zollbehörden vernichtet die E.R.N. verschiedenste Fraktionen im Rahmen der Zollvernichtung. Wir sind in der Lage sämtliche Materialien mit metallischen Bestandteilen zu zerkleinern und die Wieder- und Weiterverwendung auszuschließen. Eine gründliche Dokumentation gehört selbstverständlich zu dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

Impressum | Datenschutz & Rechtsbelehrung | AGB

Datenträgervernichtung